Biografie

Künstlerischer Werdegang:

  • Erster Bühnenauftritt 2008
  • Ö-Slam Finalist 2009 – 2011
  • Wittener Stadtmeister 2010
  • Halbfinalist deutschsprachige Poetry Slam Meisterschaft 2010 im Ruhrgebiet
  • 3. Platz österreichische Poetry Slam Meisterschaft 2011 in Dornbirn
  • über 300 Auftritte bei Poetry Slams in Österreich, Deutschland, Schweiz, Niederlande und Italien seit 2009
  • über 200 Moderationen von Poetry Slams seit 2012
  • über 50 Poetry Slam Workshops geleitet seit 2014

Die Poetry Slam Workshops gebe ich an diversen Schulen (NMS, AHS, BHS) und gestalte nebenbei auch Lehrer*innen Fortbildungen, um das Veranstaltungsformat Poetry Slam in den Deutschunterricht integrieren zu können.

Veröffentlicht habe ich bislang diverse Kurzgeschichten in Anthologien:

  • „Lebt Sterbend Dahin“ im &Radieschen (planetVERLAG 2009, Hrsg. ALSO)
  • „Die Hoffnung stirbt zuletzt!“ in Mundpropaganda (Milena Verlag 2011, Hrsg. Mieze Medusa & Markus Köhle)
  • „Superheldenalltag“ in Das Slamperium schlägt zurück (Lektora Verlag 2014, Hrsg. David Grashoff)
  • „Ein französisches Frühstück mit sauberem Abgang“ in Slam Oida (Lektora Verlag 2017, Hrsg. Mieze Medusa & Markus Köhle)